Wie lange dauert es bis wir etwas Neues lernen?

Versuchen auch Sie manchmal ihre Gewohnheiten zu ändern? Wollen Sie weniger essen, besser essen, regelmäßig Sport machen oder andere Gewohnheiten Ihres Lebens ändern?

Dabei taucht häufig die Frage auf, wie lange Sie etwas regelmäßig tun müssen, damit es zur Gewohnheit wird. Sucht man auf Google nach der Antwort wird man häufig auf die Zahl 21 oder 28 Tage stoßen. Diese Zahlen stammen vermutlich aus einer veralteten Studie eines plastischen Chirurgen. Neue psychologische Studien kommen auf völlig andere Zahlen (Lally et al. (2009)). Laut diesen Studien benötigt es im Durchschnitt 66 Tage bis eine neue Handlung zur Gewohnheit wird. Wenn Sie sich etwas Neues angewöhnen wollen, müssen Sie dies 66 Tage lang, täglich durchführen. Es braucht über zwei Monate täglicher Wiederholung um eine Handlung zur Gewohnheit zu machen. Bei Handlungen die uns kompliziert erscheinen oder schwer fallen dauert es häufig sogar deutlich länger.

Die gute Nachricht: Sie können neue Verhaltensweisen und Handlungen eintrainieren.

Jetzt die Schlechte: Sie müssen mehr als zwei Monate täglich dranbleiben.

Und noch ein positiver Fakt zum Thema:
Wenn Sie im Laufe der 66 Tage das Üben einmal vergessen, müssen sie deshalb nicht erneut von vorne anfangen. Allerdings – Je früher der Zeitpunkt ist, an dem sie das erste Mal vergessen zu üben,  desto problematischer ist es. Je näher sie am Ende der 66 Tage sind, desto weniger schlimm ist das einmalige Vergessen der Übung. Auch das wurde in den Studien belegt.

Bei den Untersuchungen hat sich auch herausgestellt, dass es Menschen gibt die sehr lange brauchen um sich ein neues zu gewöhnen. Ebenso konnte man feststellen dass bestimmte Vorsätze deutlich mehr Zeit brauchen um automatisiert zu werden.

Um diese Gewöhnungsphase – egal wie lange sie in Ihrem Fall dauert – erfolgreich durchzustehen, hilft professionelles Mentaltraining oder Hypnose zur Unterstützung. Danach können Sie sich freuen als „neuer Mensch“ im Leben zu stehen.

Ralf Gabler
topfit und gesund mit 40+

2011-01-30T10:40:29+00:00 By |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar