Solltest du tatsächlich mehr Barfuss laufen?

Barfusslaufen ist zur Zeit ziemlich trendy. Vielleicht hast du auch schon den Umstieg zum Barfusslaufen versucht oder liebäugelst mit einer Umstellung. Dann stellt sich sicher auch dir die Frage: „Ist „Barfusslaufen“ oder Barefoot Running sinnvoll und gut für mich und meinen Bewegungsapparat?“

Eine gut gemachte Infografik zum Thema Barfusslaufen hat ein paar Antworten für dich. Was denkst du zu den Zeiträumen und Zahlen? Bist du schon umgestiegen, oder planst du den Umstieg noch? Ich freue mich über deine Kommentare.

Free Your Feet
Created by: XRayTechnicianSchools.net

Für alle Barfussumsteiger und Barfussumsteigerplanenden: Die letzten Sätze sind sehr wichtig für einen erfolgreichen Umstieg.

„Sollst du alle deine Schuhe wegwerfen? Nein, und das nicht nur, weil du dann aus dem Restaurant geworfen wirst. Wenn du zu schnell zum Barfusslaufen wechselst, ist das ein riesiger Schock für deine schuhgewohnten Füsse. Es ist wichtig mit kleinen Läufen zu beginnen und sich langsam an längere Läufe heranzutasten. Auf Dauer gesehen wird sich dein Körper dafür bedanken.“

Meine Bitte an dich: Bitte beachte den langsamen Einstieg. Nur so bleibst du gesund und kannst sehr viel Freude am Barfusslaufen haben. wenn du Fragen zum Umstieg hast, kannst du mich auch sehr gern kontaktieren.

2017-02-16T09:12:10+00:00 By |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar