Schmerzen haben körperliche und seelische Komponenten

Fakten, die Hypnotherapie bei Schmerzen aktiv nutzt. Der Schmerz, egal ob Kopfschmerz, Rückenschmerzen oder ähnliches wird „uminterpretiert”. Das funktioniert, weil das Untenstehende zutreffend ist:

Die Schmerzverarbeitung im Gehirn läuft in verschiedenen Zentren ab, die auch für unser Empfinden zuständig sind. „Der Schmerzimpuls kriegt eine ‚Gefühls-Färbung‘,wird etwa mit Trauer, Angst, Verzweiflung assoziiert“, so Gehmacher. Sozialer Schmerz (wie Einsamkeit) aktiviert die gleichen Areale wie etwa Rückenschmerz. Der Oberarzt: „Unser Gehirn kann nicht unterscheiden, ob der Schmerz im Fuß oder Bauch oder aber seelisch bedingt ist.“ Auch lebensgeschichtliche Ereignisse – von Herzschmerz über Angststörungen, Melancholie, Verletzungen bis hin zu sexuellem Missbrauch im Kindesalter – können Einfluss auf das spätere Schmerzempfinden haben. „Es gibt viele Facetten des Schmerzes, jeder erlebt ihn anders“, so Gehmacher. Dies ist für die Behandlung wichtig: Wurde früher zwischen psychischem und körperlichem Schmerz unterschieden, sieht man das Ganze inzwischen als „bio-psycho-soziales“ Gesamtphänomen: „Es gibt bei Schmerzen immer körperliche Ursachen, aber auch immer seelische Komponenten.“

via Körperliche und seelische Komponenten – Vorarlberg – Aktuelle Nachrichten – Vorarlberg Online.

Ralf Gabler

topfit und gesund mit 40+

2009-05-07T21:42:34+00:00 By |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar