Neues Konzept gegen Rückenschmerzen – Erfolg durch multimodale Schmerztherapie

Das Programm ruht auf: Schmerztherapie, Orthopädie, Psychotherapie und Physiotherapie. Im Gegensatz zu anderen Rückenschmerzprogrammen bilden in Bremen die aktivierenden Komponenten und die Verhaltenstherapie den Schwerpunkt. Weil Bewegung einen großen Teil ausmacht, muss sie für die Teilnehmer machbar sein. Vor allem die medizinische Trainingstherapie, Training rückengerechten Verhaltens im Alltag und Nordic Walking bestimmen den Bewegungspart.

via Presseportal: BKK Landesverband Niedersachsen-Bremen – Neues Konzept gegen Rückenschmerzen – Roland-Klinik in Bremen und Betriebskrankenkassen bieten multimodale Schmerztherapie.

Noch eine Veröffentlichung zum Ansatz, der mehrere Vefahren bei Schmerzpatienten kombiniert. Da soll einer sagen, die Ärzte und Schulmediziner wären nicht lernfähig. Ich frage mich nur warum die so lange dazu gebraucht haben.

Ralf Gabler

topfit und gesund mit 40+

2017-02-16T09:12:13+00:00 By |1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. Achim Reiner März 16, 2009 um 3:52 pm Uhr - Antworten

    Das alles klingt ja sehr gut.Ich habe eigentlich manchmal kleine Probleme mit dem Rücken,aber ich glaube es wird schlimmer, wenn ich kein Maßnahmen treffe.

Hinterlassen Sie einen Kommentar