Der Extrembergsteiger Alexander Huber über Burn-out

Alexander Huber, eigentlich das genaue Gegenteil eines psychisch labilen Menschen, will nun anderen Betroffenen als positives Beispiel dienen. Verdeutlichen, dass es jeden treffen kann. Jeder kann an einem Burn-out zusammenbrechen, wenn genügend Faktoren zusammenkommen. Unter enormem Leistungsdruck steht nicht nur ein Hochleistungssportler wie Huber, sondern jeder an seinem Arbeitsplatz. Nicht ohne Grund stehen psychische Störungen heute auf Platz vier aller gesundheitlichen Beeinträchtigungen, sind sogar der häufigste Grund von Frühberentungen.

via Psyche: Alexander Huber über Burn-out | Gesundheitpro.

Fazit: Es kann jeden treffen, auch die, die gar nicht treffen kann. Psychische Probleme treffen auch die vermeintlich bärenstarken, unkaputtbaren Typen. Depression und Burn-out sind längst salonfähig geworden.

Leider wird immer noch deutlich zu wenig an den Ursprüngen und Ursachen psychischer Erkrankungen gearbeitet. Auch hier geht die Medizinerwelt immer noch all zu gerne von einem mechanistisch simplen Weltbild aus. Schade, denn die wahren Gründe für die Zunahme von Stresserkrankungen wie Tinnitus, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Depression und auch Burn-out haben immer mehrere Gründe.

Ralf Gabler

topfit und gesund mit 40+

2009-03-31T11:23:18+00:00 By |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar