Coaching für Höchstleistungen im Beruf!

In der Welt des Sports ist ein Coach völlig normal und er gehört zur üblichen Stammmannschaft bei der Betreuung eines Spitzensportlers. Wer täglich Höchstleistungen im Beruf erbringen muss, ist in vielen Fällen einer wesentlich höheren Belastung ausgesetzt, als der Sportler. Der Coach im Beruf ist aber in Deutschland noch sehr selten anzutreffen. Sicher gibt es hier und da einmal Seminare, es gibt auch Führungscoachings an zwei oder drei Tagen im Jahr oder auch den Besuch eines Personaltrainers für zwei Stunden im Monat.

Auf die Plätze - Fertig - Los!

Führungskräfte in Spitzenpositionen sollten aber dem Coaching in ihrem Alltag einen festen Platz geben, damit sie nicht in wenigen Jahren „verbrannt“ sind.  Ein Coach kann bei der Stressbewältigung im Tagesgeschäft helfen, für die Erhaltung der Höchstleistung auf Dauer sorgen, das Führungsverhalten positiv verändern und letztlich auch bei Problemen im privaten Bereich helfend zur Seite stehen. Ein gutes Coaching kann bereits bei einfachen Atem- und Entspannungsübungen zur Stressbewältigung beginnen und geht über Selbstfindungsprozesse und Mentaltraining bis hin zu verschiedenen Techniken in der Hypnose.

Ralf Gabler Unterschrift fuer Weblog

Ralf Gabler
topfit und gesund mit 40+

2017-02-16T09:12:12+00:00 By |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar