50plus – Expertentipps für mehr Fitness, Beweglichkeit und Schmerzfreiheit 2017-11-15T09:09:56+00:00

Fit mit 50plus - Älter werden und dabei jung bleiben 
Körperfett reduzieren, Schmerzen verringern - Fitness und Beweglichkeit verbessern

Heilpraktiker - Personal Fitness Trainer - Mental-Coach - Hypnosetherapeut

50plus ist bei Frauen und Männern das Alter an dem der Zahn der Zeit scheinbar intensiver an dir nagt. Bis zum Alter von 40 oder 50 Jahren hast du noch ausreichend Reserven. Ü50 spürst du jedoch deinem Körper und die Alterserscheinungen häufiger. Du hast das Bedürfnis an deinem Gewicht, deiner Fitness und deiner Gesundheit etwas zu ändern bevor es "zu spät" ist.

Du hast dich im Fitness-Studio angemeldet, bist nach zwei Monaten nicht mehr hingegangen. Du hast trotz deiner über 50 Jahre wieder mit Joggen angefangen und letztlich gelangweilt und mit Schmerzen wieder damit aufgehört. Hanteln und Geräte hast du dir für dein "Senioren" Fitness-Studio zu Hause gekauft. Die Euphorie hat nicht lange gehalten und das eigene Mini-Fitnessstudio und die Geräte verstauben seitdem. Liegestützenapp und andere Trainingsapps sind schnell runtergeladen, du hast damit angefangen und dann - NIX.

Das du etwas ändern solltest ist dir glasklar. Mit Fünfzig bist du noch nicht zu alt für Fitness und Gesundheit. Du kannst das Ruder rumreissen. Dein Leben, deine Gesundheit ugraden. Fitter, sportlicher, beweglicher und attraktiver werden mit 50plus.

Ralf Gabler Hypnose Coach Rottweil

Wenn du über Neuigkeiten hier bei ralfgabler.de auf dem Laufenden bleiben möchtest kannst du dich hier für den Newsletter eintragen. 

Bist du mit den Erfolgsjahren bereits schleichend zum dicken, fetten, Schwabbelsack mutiert? Hast du Schmerzen im Rücken und in den Gelenken? Bei mir war das vor wenigen Jahren der Fall. Mit Vierzig ging das bei mir so richtig los. Ich habe mich nicht aufgegeben. Mit Widerspruchsgeist und einer angeborenen Trotzreaktion habe ich mich aufgemacht um Lösungen zu finden.

Nicht nur gesucht - auch gefunden! Heute bin ich mit meinen Ü50 deutlich fitter, schlanker und attraktiver als ich das mit 40 Jahren war. Schmerzfrei bin ich auch wieder. Es geht und es geht sogar schnell - wenn du weisst wie. Leider sind die schlechten Ratgeber und die Miesmacher in der Überzahl.

Lass dir von niemanden einreden, du wärst zu alt. Es gibt keinen Grund mit Fünfzig plus alt zu sein. Du bist dann alt, wenn du dich alt fühlst. Ignoriere deshalb auch ein salbungsvolles "Damit müssen Sie jetzt leben", deines Arztes. Dein Körper ist eine mächtige sich selbst reparierende Maschine. Du musst ihm nur den richtigen Auftrag geben.

Du kannst deinen Körper auf Vordermann bringen. Mit 30, mit 40, mit 50 und auch mit 60 Jahren. Genau so, wie ich das auch geschafft habe. Auch wenn du über 50 Jahre alt bist. Du bist kein altes Eisen. Du funktionierst immer noch gleich, wie du das als Jugendlicher getan hast. Du weißt nur nicht wie du die benötigten Körperfunktionen wieder aktivieren kannst! Ich helfe dir mit meiner Erfahrung dabei.

Sei gewarnt, die vermeintlichen Alterserscheinungen zurückzudrehen ist nicht immer ganz leicht. Du musst etwas tun um dich mit Fünfzig plus wieder auf Vordermann zu bringen. Das Schöne: Es ist machbar und es lohnt sich. Hunderprozentig. Wäre doch Schade, wenn du deinen Erfolg nur eingeschränkt geniessen kannst, weil dein Körper streikt.

Sei ein Macher besinne dich auf 50 Jahre Erfolg und Erfahrung und beisse dich durch. Fang jetzt an und reisse das Ruder herum. Warte nicht. Je früher du daran gehst um so früher kannst du dein Leben wieder wirklich geniessen.

Neues aus dem 50plus Blog

50plus und Liegestütze

50plus und wie du aus 4 Minuten 30 Minuten machst

Seit ich Fünfzig bin bemerke ich „Zeitknappheit“ deutlicher als jemals zuvor. Da wünscht du dir, der Tag hätte 48 Stunden um all die Dinge zu tun, die du gern tun möchtest. Mit 50plus wird Effektivität und Qualität immer wichtiger. Für das Fitnessprogramm eines flotten Fünfzigers ist Izumi Tabata der ideale Ratgeber der dir deutlich mehr

Weiterlesen »

Scheinheiligkeit und weltmeisterliche Lügen

Wir sind Weltmeister. Hammer! Und das schon kurz nachdem wir Papst waren. Unglaublich. Sorry, aber mir geht das ganz ernsthaft am Gesäss vorbei. Dir vermutlich auch, denn wir waren weder wirklich Papst, noch sind wir jetzt Weltmeister. Auch wenn noch so viele versuchen uns das im Zuge einer Massenhysterie einzureden. Und Achtung – politisch wird

Weiterlesen »

Warum? Oder was du über Egoisten unbedingt wissen solltest.

Warum schreibe ich diesen Blog? Warum bin ich als Heilpraktiker, Hypnose-Coach und Sporttrainer unterwegs? Es gibt unzählige oberflächliche Antworten und Erklärungsversuche. Die erste Antwort zum Warum, ganz simpel einfach: “Weil es das ist was ich kann und weil es das ist worin ich gut bin.” Mit dieser Antwort hast du vermutlich sofort das nächste “Warum”

Weiterlesen »

Was dein Coach unbedingt haben muss!

Coaches und Trainer gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Es sind schon inflationär viele und täglich ernennen sich noch mehr Menschen zum Coach. Fast schon so, wie eine Zeit lang mit den Unternehmensberatern: Wer sein eigenes Unternehmen erfolgreich an die Wand gefahren hatte, wurde dann eben Kraft Erfahrung zum Unternehmensberater und half fortan anderen

Weiterlesen »

Willst du das wirklich wissen? Der Liebster-Award

Dieser Blog wurde für den Liebster Award nominiert. 11 Fragen und 11 Antworten. Die Nominierung verdanke ich Karin Greitemann und ihrem Blog „Start up for a better life“. Sie hat elf Fragen an Menschen und Blogs gestellt, die sie für lesenswert hält. Danke dafür und hier sind die Antworten, damit du etwas mehr über mich

Weiterlesen »